Seminare Datenschutz und IT-Sicherheit

– Alle aktuellen Seminare der Deichmann+Fuchs Seminar-Akademie zum Thema Datenschutz und IT-Sicherheit finden Sie hier.

Grundlagen des Datenschutzes und der IT-Sicherheit

Die effiziente Sicherung der Vertraulichkeit von Daten ist im digitalen Zeitalter von zentraler Bedeutung für jedes Unternehmen. Es besteht ein immer stärker werdender Bedarf an effektivem, umfassendem und praktikablem Schutz der IT-Infrastruktur vor Informations- und Kommunikationskriminalität. Gleichzeitig haben sich mit der Anwendung der neuen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) seit Mai 2018 die datenschutzrechtlichen Vorgaben verschärft. Diese Herausforderungen machen es notwenidg sich mit Technologien und praxisgerechte Lösungen für IT-Sicherheit und Datenschutz auseinanderzusetzen.

Schulungsinhalt:

  • Grundlagen des Datenschutzes
  • Die DSGVO – Wesentliche Neuerungen und deren Auswirkungen auf IT-Sicherheit und Datenschutz
  • Verhältnis Datenschutz und IT-Sicherheit
  • Kooperation zwischen Datenschutzbeauftragtem und IT-Sicherheitsbeauftragtem
  • TOM – Technisch-organisatorische Maßnahmen
  • Konsequenzen von Datenschutzverstößen
  • Grundlagen der IT-Sicherheit
  • Sicherer IT-Betrieb / Sicherheitsmaßnahmen
  • Erstellung eines Sicherheitskonzeptes
  • Mitarbeitersensibilisierung

Notfallmanagement im Datenschutz: Datenpannen, Auskunftspflichten, Lösch- und Sperrpflichten

Datenpannen, Auskunftspflichten, Lösch- und Sperrpflichten – Wenn unvermittelt datenschutzrechtliche Notfallsituationen eintreten, entstehen schlagartig Unsicherheit und hoher Druck: dann muss schnell und absolut rechtskonform gehandelt werden. Hier lauern gravierende rechtliche Fallstricke mit schmerzhaften Kosten und hohem Aufwand. In unserem Seminar geben wir Ihnen mit hohem praktischen Bezug Lösungen an die Hand, auf die Sie zukünftig sofort zurückgreifen können.

Schulungsinhalt:

  • Anforderungen der DSGVO im kompakten Überblick
  • Haltung der Datenschutz-Aufsichtsbehörden
  • Vorgehensweise zur Umsetzung im Unternehmen
  • Löschen, Sperren und „Einschränkung der Verarbeitung“
  • Auskünfte an Betroffene
  • Datenpannen
  • Datenschutz-Folgenabschätzung